Funkrufname: Christophorus 16

logo_ara_big

 
Im Sommer 2004 wurde nach massiven Forderungen der Bevölkerung ein Testbetrieb für einen Notarzthubschrauber im Südburgenland eingerichtet. Der damalige Betreiber musste diesen Versuch aufgrund von geänderten flugrechtlichen Bestimmungen vorzeitig beenden. Im Mai 2005 übernahm der CFV den Testbetrieb und startete nach der Ausschreibung den Regelbetrieb. Christophorus 16 ist der letzte Hubschrauber der ÖAMTC Flotte der in Betrieb genommen wurde. Er ist einer der wenigen NAHs des Christophorus Flugrettungsvereins, der nicht für eine Seil-/Taubergung ausgerüstet ist.

Stationsinformation:

Betreiber: Christophorus Flugrettungsverein (CFV)
Basisstandort: Oberwart / Burgenland
ICAO Code: LODO
In Betrieb seit: 01.05.2005
Stationsbetrieb:
stationsbetrieb
 

Führungscrew:

Standortleiter: Cpt. Friedrich Wallner
Leitender Notarzt: OA Dr. Wilhelm Urschl
Leitender Flugrettungssanitäter: Hans Peter Polzer

Einsatzinfo:

Durchschnittliche Einsätze: 2-3 pro Tag
Im Einsatz von 6:00 bis Sonnenuntergang
Bergeart: Landung notwendig, kein Tau oder Winde
Disponent: ILS Burgenland
Einsatzstatistik

Aktueller Hubschrauber:

Type: Eurocopter EC135 T2/T2+
Reg.Nr.: variabel

Links:

Basisstandort (Google Maps)
Betreiberhomepage
Hubschrauberwebsite

Einsatzreichweite*:

* Einsatzzeit/-bereich sind durchschnittliche Angaben!